Sturtz aus Freizeitparkattraktion

Zwei Besucherinnen wurden nach einem Technischen Defekt aus einem schnellen Drehkarussel geschleudert. Unser Traumateam hat zwei Patientinnen angetroffen. Eine war schwerverletzt, bewusstlos und hatte ein Schädel-Hirntrauma. Die andere war leichtverletzt, sie hatte eine offene Fraktur am linken Unterschänkel. Sascha und Sabrina hatten die Situation schnell unter Kontrolle und konnten das „Complexszenario“ (10min/2Patinten) rasch abarbeiten.

Um 14:10 startet auch unser Extraction Team in die zweiterunde…

Bis bald….